Hochzeitsfotografie en Vogue

Regeln / Infos

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen des Internetportals Hochzeitsfotografie en Vogue,

zum besseren Verständnis, worum es uns, den Hochzeitsfotografen en Vogue geht, hier einige allgemeine und spezielle Informationen zur gemeinsamen Arbeit und Präsentation auf unserem Portal.


Was wir wollen/wer wir sind:

Auf dieser Webseite präsentieren sich qualifizierte Fotografen des bpp, die sich auf die Fotografie hochwertiger Hochzeitsreportagen und Hochzeitsportraits spezialisiert haben.
Hochzeitsfotografie en Vogue soll keinesfalls ein X-beliebiges Portal für Hochzeitsfotografen sein, sondern durch die Persönlichkeit der hier gelisteten Fotografen und die besondere Qualität ihrer Fotografie überzeugen.
Professionalität und Qualität stehen im Vordergrund!
Die Qualität unserer Fotografie, speziell die der HochzeitsPORTRAITfotografie soll sich deutlich von denen anderer Hochzeitsportale im Internet abheben.
Aus diesem Grund ist jedes Mitglied aufgefordert, nur seine besten fotografischen Arbeiten hier zu präsentieren.
Wir wollen auf diesem Portal eine hochwertige Hochzeitsfotografie zeigen, um so neue Kunden gewinnen, Brautpaare ansprechen, die uns als Hochzeitsfotografen für ihren Hochzeitstag auswählen.
Aber wir wollen auch eine besondere Präsentation als gemeinsame Gruppe exklusiver Hochzeitsfotografen darstellen, durch die wir Respekt und Anerkennung für unsere Arbeit-unsere Fotografie erhalten.
Dieses wird aber nur gelingen, wenn wir gemeinsam das Portal stärken und aufbauen. Um dies zu erreichen, gibt es einige, wichtige, verbindliche Regeln für alle Hochzeitsfotografen en Vogue und ihre Zusammenarbeit.


Zulassung:

Zum jetzigen Zeitpunkt können nur zertifizierte Mitglieder des bpp hier aktiv werden, wenn :

- sie seit mindestens vier Jahren hauptberuflich als Fotograf selbstständig tätig sind und mindestens 20 Hochzeiten im Jahr fotografieren.
- der Schwerpunkt ihrer Arbeit in der professionellen Hochzeitsfotografie liegt, im Besonderen hierbei in der Portraitfotografie von Hochzeitspaaren.
- die Qualität ihrer fotografischen Arbeit von überdurchschnittlicher, hervorragender Qualität ist
- sie ihre Hochzeitsfotografie auf einer eigenständigen, ansprechenden, exklusiven Hochzeitsseite im Internet präsentieren
- sie das Qualitätszertifikat des bpp erhalten haben und dieses auf ihrer Webseite auch abbilden

Ob ein Fotograf nach Antrag die Mitgliedschaft bei den Hochzeitsfotografen en Vogue erhält, entscheidet sich letztlich bei der Beurteilung seiner Hochzeitsfotografie, die er auf seiner eigenen Webseite abbildet.
Die Beurteilung dieser Qualität obliegt der bpp Geschäftsstelle.


Regeln für alle:   

Jeder Hochzeitsfotograf en Vogue verpflichtet sich:


- sein eigenes Profil nach Freigabe auf der Webseite mit Texten/Fotos innerhalb von 14 Tagen zu erstellen/veröffentlichen.

 

- in seiner Präsentation auf seinem Profil mindestens 15 hochwertige Hochzeitsbilder mit dem Schwerpunkt HochzeitsPORTRAITfotografie zu zeigen.

 

- die Bildpräsentation auf seinem Profil mindestens einmal pro Jahr komplett zu erneuern.

 

- mindestens einmal im Monat einen umfassenden, bebilderten Blogeintrag einzustellen (maximal drei Blogeinträge pro Monat / Blogeinträge dürfen nicht durch Veränderung des Datums gepusht werden).

 

- Texte zur Person, in Blogeinträgen und Posts inhaltlich, orthographisch und von der Interpunktion ansprechend und fehlerfrei zu gestalten.

 

- sofern er Mitglied bei Facebook ist, einmal im Monat auf der dortigen Fanpage von Hochzeitsfotografie en Vogue ein (max. zwei) interessante(s) Hochzeits-Bildmotiv(e) mit kurzen Text und entsprechenden  Markierungen / Verlinkungen (wie vorgegeben) zu posten.

 

- bei seinen Aktivitäten auf der Webseite und auf der Facebook Fanpage den Profil Guide bzw. den Facebook Guide zu beachten und zu befolgen.


 - ausschließlich Bilder auf der Webseite und auch auf der Facebookseite von Hochzeitsfotografie en Vogue zur Eigenwerbung zu veröffentlichen, bei denen er eine umfassende, schriftliche Freigabeerklärung der abgebildeten Personen besitzt, die auch eine Veröffentlichung der Fotos durch Hochzeitsfotografie en Vogue im Internet, speziell auch bei Facebook und anderen Medien beinhaltet. Jeder Fotograf auf diesem Portal trägt dafür Haftung, dass die Persönlichkeitsrechte der Personen, die auf seinen Aufnahmen abgebildet und hier veröffentlicht werden, nicht verletzt werden.
Er gestattet Hochzeitsfotografie en Vogue die kostenfreie Nutzung seines Namens, der Fotos sowie der Blogeinträge zum Zwecke der Werbung und Öffentlichkeitsarbeit von Hochzeitsfotografie en Vogue.


- aktiv die Arbeit/Marketing/Werbung von Fotografie en Vogue zu unterstützen.

 


ALLE Fotografen verpflichten sich ferner, bei gleichzeitigen Angebotsanfragen des selben Brautpaares, sich nachweislich nicht gegenseitig, preislich zu unterbieten - generell keine DUMPING - Angebote zu offerieren und bei ausgelasteten Kapazitäten (Terminen) Brautpaaren vorrangig die Kollegen dieses Portals zu empfehlen bzw. betreffende Brautpaare an diese zu vermitteln.



Kosten / Gebühren:

Bis zum 31.03.2014 ist die Benutzung dieses Portals für alle zugelassenen Fotografen kostenlos.

Wenn diese Portal erfolgreich ist, wird die bpp-Geschäftsstelle Anfang 2014 eine jährliche Nutzungsgebühr für dieses Portal festlegen. Jedes bis zu diesem Zeitpunkt gelistete Mitglied kann dann entscheiden, ob es länger als bis zum 31.3.2014, auf dem Portal Hochzeitsfotografie en Vogue bleiben will.


Ansprechpartner:

bpp Geschäftsstelle
Mail: info@b-p-p.info
-------------------------------------------

Technische Kontrolle/Gestaltung 
Webseite + facebook Fanpage:

Robin Assmus – Mail: robin.assmus@b-p-p.info



 


Regeln Facebook Guide Profil Guide